Einträge von Elena Franz

Politikergrillen

Die PfD Herne hat ein Format entwickelt um Jugendlichen zu ermöglichen, in einem niedrigschwelligen und informellen Rahmen, mit Politiker:innen ins Gespräch zu kommen. Der Rahmen für das Gespräch ist ein gemeinsamer Grillabend mit der Möglichkeit auch gemeinsam Freizeit zu verbringen. (Kicker, Dart, Billiard o.ä.). Die Pfd stellt hierzu Grillware in Form von Fleisch oder Gemüse […]

Pink gegen Rassismus

Am 27.03.2022 fand das Abschlussfest der Aktionswochen PINK GEGEN RASSISMUS statt. In den zwei Wochen zuvor hatten Herner Sportvereine die Möglichkeit sich im Rahmen der durch den Stadtsportbund Herne organisierten Aktion klar gegen Rassismus und Ausgrenzung in ihren Vereinen zu positionieren und ein Zeichen für Vielfalt zu setzen. Darüber hinaus konnten die Vereine an zwei Fortbildungen zu […]

Die extrem Rechte in der Sozialen Arbeit

Grundlagen-Arbeitsfelder-Handlungsmöglichkeiten Extrem rechte Diskurse und Praktiken zeigen sich auch in der Sozialen Arbeit oder nehmen Einfluss auf sie. Der Sammelband führt verschiedene Erkenntnisse und Perspektiven zusammen und bietet eine Übersicht über die extreme Rechte und Verbindungen zur Sozialen Arbeit. Neben theoretischen Grundlagen werden konkrete Erscheinungsformen in relevanten Arbeitsfeldern und sowie professionelle und zivilgesellschaftliche Gegenstrategien erörtert. […]

Schubladen im Kopf- Von Vorurteilen und Stereotypen

Ein gemeinsames Projekt der Stabsstelle Zuwanderung Südosteuropa, dem Büro OB (Zukunft der Gesellschaft) und der PfD Herne: Fachveranstaltungam 2. September 2021 im Kulturzentrum Herneund im Livestream Vorurteile und Stereotype beeinflussen unser alltägliches Denken und Handeln.Auch mit Blick auf die gesellschaftliche Entwicklung sind sie von hoher Bedeutung.Diese Aspekte sollen im Rahmen der Fachveranstaltung in den Fokus […]

Shalom und Salam -Die Auswirkungen des Nahostkonfliktes auf unser Miteinander

Das Bündnis Herne und die Partnerschaft für Demokratie Herne (PfD Herne) laden ein! Am 30.06. streamen wir ab 19:00 Uhr live aus dem Stadtteilzentrum Pluto in Wanne-Eickel eine Podiumsdiskussion zu diesem Thema. Als die Auseinandersetzungen in Nahost  in den vergangenen Wochen neuerlich aufflammten, hatte dies auch in Deutschland Folgen: Auf Pro-Palästina-Kundgebungen brach sich – von […]

Projekt „T-Räume“ von Plan B Ruhr e.V.

Auch in diesem Jahr bietet Plan B Ruhr e.V. ein Projekt im Rahmen der Förderung der PfD Herne an. Das diesjährige Projekt richtet sich an Personen, die von Diskriminierung und Ausgrenzung betroffen sind. Die Teilnehmenden werden gemeinsam mit professionellen Akteur*innen aus den Bereichen Theater, Film und Social Media die eigenen Erfahrungen reflektieren und szenisch darstellen.

Strategieplan zur Demokratieförderung in Herne

Bereits im vergangenen Jahr wollten wir diesen Prozess beginnen, doch wie so vieles, musste auch dies angesichts der tiefgreifenden Veränderungen, bedingt durch die Pandemie, zunächst einmal zurückstehen. Doch im Jahr 2021 soll es nun endlich soweit sein! Wir möchten verschiedene Akteur*innen, die in ihrem Handlungsfeld in Herne aktiv oder passiv die Themenbereiche von Demokratieförderung fokussieren, […]

NS-Prozesse 1945-2015

Ein Bilanz aus juristischer Sicht Das vorliegende Buch verschafft einen Überblick über 70 Jahre NS-Prozesse. Der Autor, ehemaliger Richter am Oberlandesgericht in Düsseldorf, analysiert nicht nur die Prozesse um die Konzentrations- und Vernichtungslager, sondern auch die Morde der Einsatzgruppen und Polizeibataillone sowie die Morde an Kriegsgefangenen und Geiseln. Auch die Zerstörung ganzer Ortschaften, die Tötung […]

Geschichte des Dritten Reichs

Diese Geschichte des ”Dritten Reiches” wendet sich nicht an Fachhistoriker, sondern an ein allgemeines Publikum. Klar, anschaulich und mit Blick auf das Wesentliche schildert das Buch des renommierten Zeithistorikers Wolfgang Benz den Weg der nationalsozialistischen Diktatur von der ”Machtergreifung” am 30. Januar 1933 bis zur deutschen Kapitulation im Mai 1945.